Dronometrie ist der Fachbegriff für Nahbereichsphotogrammetrie mit Hilfe eines UAV (Unmanned Aerial Vehicle, ugs. Drohne). Einsatz für Bildpläne, Orthofotos, und 3D-Modelle. Vorteile: keine baulichen Vorbereitungen, keine Bauschäden durch Bodenbelastung, flexibel indoor und outdoor einsetzbar, kostengünstig